Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » [arara, nomencl, nomentbl] Abkürzungsverzeichnis, Formelzeichenverzeichnis etc. - automatisieren?
Autor
Kein bestimmter Bereich J [arara, nomencl, nomentbl] Abkürzungsverzeichnis, Formelzeichenverzeichnis etc. - automatisieren?
Ex_Senior
  Themenstart: 2014-05-04

Hallo! Ich habe hier ein Bsp. für ein Abbildungsverzeichnis. Nach der dort beschriebenen Anleitung funktioniert das auch. Möglicherweise unsinnige Frage: Kann man das vll. irgendwie automatisieren? M.a.W., daß man nicht jedesmal makeidx testdokument.nlo -s nomencl.ist -o testdokument.nls zusätzlich in der Kommandozeile eingeben muß. Gibt es vll. ein Paket, was das übernehmen kann o.ä.? €dit: Könnte das vll. mit dem makeidx-Paket gehen? PS: Automatisierungs-Lösungen in die Richtung, die ich gesehen habe, beziehen sich meist auf einen speziellen Editor; das fände ich fast unschön, wenn man das so machen müßte. \sourceon latex %testdokument.tex \documentclass[parskip=full-]{scrreprt} \usepackage{selinput} \SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß}} \usepackage[ngerman]{babel} % Abkürzungsverzeichnis: ================= % Näheres siehe z.B. % http://strobelstefan.org/?p=153 % http://latex.quark007.de/blog/2010/12/13/abkurzungsverzeichnis-mit-nomencl/ \usepackage[intoc]{nomencl} %intoc = nomcl auch im toc anzeigen % Befehl umbenennen in abk \let\abk\nomenclature % Überschrift \renewcommand{\nomname}{Abkürzungsverzeichnis} % Punkte zw. Abkürzung und Erklärung \setlength{\nomlabelwidth}{.20\hsize} \renewcommand{\nomlabel}[1]{#1 \dotfill} % Zeilenabstände verkleinern \setlength{\nomitemsep}{-\parsep} \makenomenclature % Anleitung: %%%%%%%%%% % Nach Kompilieren in Kommandozeile Zielverzeichnus wählen (cd ...), dann % makeindex testdokument.nlo -s nomencl.ist -o testdokument.nls % eingeben! => nls-Datei wird erzeugt. % Dann nochmal Kompilieren. %================================ %=========== \begin{document} %=========== \tableofcontents \printnomenclature \chapter{Kapitel 1} \section{Unterkapitel} Die Abkürzung etc.\abk{etc.}{et cetera} steht im Abkürzungsverzeichnis. \\ Die Abkürzung etc.\nomenclature{z.B.}{zum Beispiel} steht im Abkürzungsverzeichnis. Auch die Abkürzung usw. \abk{usw.}{und so weiter} steht im Abkürzungsverzeichnis. \printnomenclature %=========== \end{document} %=========== \sourceoff


   Profil
esdd
Senior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.01.2009
Mitteilungen: 323
Wohnort: Stutensee
  Beitrag No.1, eingetragen 2014-05-05

Schau Dir mal arara an. Gruß Elke


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2014-05-05

\quoteon(2014-05-05 02:41 - esdd in Beitrag No. 1) Schau Dir mal arara an. \quoteoff Puh, das wurde mir schonmal, in anderem Zusammenhang, empfohlen. Ich hatte gehofft, daß man mit dem makeidx-Paket (hier ein Skript, neben der Doku) hier etwas machen kann; das geht wohl in die Richtung. Ich schaue es mir mal an, falls ich damit etwas Sinnvolles hinbekomme, melde ich mich wieder. €dit: LÖsung gefunden. Werde sie noch posten. \sourceon arara (Das offz. Logo) __ _ _ __ __ _ _ __ __ _ / _` | '__/ _` | '__/ _` | | (_| | | | (_| | | | (_| | \__,_|_| \__,_|_| \__,_| \sourceoff


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2014-05-05

Mit dem arara-Tip von Elke geht das so: Neben den beiden im Code (#0) genannten Links hat mir dieser und dieser Link geholfen. arara kennt das Paket nomencl, Kapitel 8 'Quick Start' (leider nicht auch das Paket nomentbl, was für mathematisch-naturwissenschaftliche Abkürzungsverzeichnisse sicher relevanter ist!); um es im aktuellen Dokument einzusetzen, müssen folgende Zeilen im Dokumentkopf ergänzt werden: \sourceon arara % arara: pdflatex % arara: nomencl % arara: pdflatex % arara: pdflatex % !arara: indent: { overwrite: false, output: outputfile.tex, trace: true } \sourceoff (vollständiges Bsp. unten) 1. Möglichkeit: "Das wie o.g. ergänzte Dokument mit nomencl-Abkürzungsverzeichnis manuell kompilieren" Das Dokument wird im Zielverzeichnis mit \sourceon Kommandozeile arara dokumentname.tex \sourceoff kompiliert. => Wir erhalten dokumentname.pdf mit fertigem Abkürzungsverzeichnis. So ist das aber immer noch nicht automatisiert genug, daher 2. Möglichkeit: "arara im Editor einrichten" - hier beschrieben für 'TeXworks' (bei TeXlive m.W. standardmäßig dabei), bei anderen Editoren vermutlich ähnlich. Zunächst suchen wir uns in unserer Tex-Distrubution den Speicherort der Anwendung arara.exe (bei TeXlive m.W. auch standardmäßig dabei). Dann klickt man im TeXworks-Editor auf Bearbeiten --> Einstellungen und wählt dort den Reiter Textsatz und klickt dort auf das Pluszeichen, um ein neues Verarbeitungsprogramm anzulegen, dieses editieren wir wie folgt: http://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/9/477_aaaaaha_-1-_3.png Hinweis: In der 1. Zeile heißt es '$fullname', 'DOLLARZEICHENfullname'. Nach Bästigung mit OK steht uns arara zur Verfügung: http://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/9/477_22222aaaaaha_-1-_322222.png und damit kompilieren wir jetzt z.B. folgendes Dokument, was uns -automatisch- dokumentname.pdf, inklusive Abkürzungsverzeichnis ausgibt. \sourceon latex %testdokument.tex %%%% arara %%%%%%%%% % arara: pdflatex % arara: nomencl % arara: pdflatex % arara: pdflatex % !arara: indent: { overwrite: false, output: outputfile.tex, trace: true } %%%%%%%%%%%%%%%% \documentclass[parskip=full-]{scrreprt} \usepackage{selinput} \SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß}} \usepackage[ngerman]{babel} % Abkürzungsverzeichnis: ================= % Näheres siehe z.B. % strobelstefan.org/?p=153 % latex.quark007.de/blog/2010/12/13/abkurzungsverzeichnis-mit-nomencl/ \usepackage[intoc]{nomencl} %intoc = nomcl auch im toc anzeigen % Befehl umbenennen in abk \let\abk\nomenclature % Überschrift \renewcommand{\nomname}{Abkürzungsverzeichnis} % Punkte zw. Abkürzung und Erklärung \setlength{\nomlabelwidth}{.20\hsize} \renewcommand{\nomlabel}[1]{#1 \dotfill} % Zeilenabstände verkleinern \setlength{\nomitemsep}{-\parsep} \makenomenclature % Anleitung: %%%%%%%%%% % Nach Kompilieren in Kommandozeile Zielverzeichnus wählen (cd ...), dann % makeindex testdokument.nlo -s nomencl.ist -o testdokument.nls % eingeben! => nls-Datei wird erzeugt. % Dann nochmal Kompilieren. %================================ %=========== \begin{document} %=========== \tableofcontents \printnomenclature \chapter{Kapitel 1} \section{Unterkapitel} Die Abkürzung etc.\abk{etc.}{et cetera} steht im Abkürzungsverzeichnis. \\ Die Abkürzung etc.\nomenclature{z.B.}{zum Beispiel} steht im Abkürzungsverzeichnis. Auch die Abkürzung usw. \abk{usw.}{und so weiter} steht im Abkürzungsverzeichnis. Die Abkürzung usw. \abk{bzw.}{beziehungsweise} steht im Abkürzungsverzeichnis. \printnomenclature %=========== \end{document} %=========== \sourceoff http://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/9/477_11111111114077_aaaaaha_-1-_3.png


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2014-05-05

Noch eine Ergänzung: ============= Wie schon in #3 angedeutet ist das Paket nomentbl geeigneter für "Abkürzungsverzeichnisse" im mathematisch-technischen Textsatz, da es sich auch auf Formelzeichen etc. anwenden läßt. Anders als bei nomencl hat *arara* für nomentbl keine vordefinierte Methode; dies läßt sich aber, analog zu #3, durch Ergänzung eines 'styles' beheben, wie mir die Experten auf TeXwelt einbläuten: http://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/9/477_9999999999voi7f.jpg \sourceon latex %testdokument.tex % ### Mit arara: ### # = auskommt. in arara % arara: pdflatex % arara: nomencl: { style: nomentbl } % arara: pdflatex % arara: pdflatex % !arara: indent: { overwrite: false, output: outputfile.tex, trace: true } %Manuell: %Näheres / Quelle %http://tex.stackexchange.com/questions/170679/error-for-nomenclature-paragraph-ended-before-nomenclature-was-complete/170685#170685 % %%% Anleitung: %Nach Komplilieren %makeindex.exe -s nomentbl.ist -t testdokument.nlg -o testdokument.nls testdokument.nlo %im Zielverzeichnis in die Kommandozeile eingeben, dann nochmal kompilieren. %%% \documentclass[a5paper, parskip=full-]{scrreprt} \usepackage{selinput} \SelectInputMappings{adieresis={ä},germandbls={ß}} \usepackage[ngerman]{babel} \usepackage{amsmath} \usepackage{ifthen} %\usepackage{paralist} %\usepackage{makeidx} %\usepackage{booktabs} %Formelzeichenverzeichnis ============ \usepackage{nomentbl} \newcommand{\abk}{\nomenclature} %Einstellungen \renewcommand{\nomname}{Formelzeichenverzeichnis} \setlength{\nomlabelwidth}{.20\hsize} \renewcommand{\nomlabel}[1]{#1 \dotfill} \setlength{\nomitemsep}{-\parsep} %Titel: \renewcommand\nomgroup[1]{% \ifx#1L\relax \large \bfseries Lateinische Formelzeichen \fi \ifx#1G\relax \large \bfseries Griechische Formelzeichen \fi \ifx#1A\relax \large \bfseries Abkürzungen \fi \ifx#1I\relax \large \bfseries Indizes \fi \ifx#1K\relax \large \bfseries Kennzahlen \fi} \makenomenclature %======================== %======== \begin{document} %======== \printnomenclature \[\boxed{F=m\alpha}\] \nomenclature[L]{$F$}{Kraft}{N}{ML/T$^2$} \nomenclature[L]{$m$}{Masse}{kg}{M} \nomenclature[G]{$\alpha$}{Beschleunigung}{m/s$^2$}{L/T$^2$} \printnomenclature %======== \end{document} %======== \sourceoff


   Profil
Penny123
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 05.02.2014
Mitteilungen: 11
  Beitrag No.5, eingetragen 2014-05-17




   Profil
Ex_Senior hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Ex_Senior hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]