Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Matheplanet » Regionaltreffen im Oberharz um den 24/25 September
Autor
Kein bestimmter Bereich Regionaltreffen im Oberharz um den 24/25 September
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3970
Wohnort: Harz
  Themenstart: 2016-09-02

Da mich inzwischen Anfragen und Anmeldungen erreichen, begründe ich mal diesen Anmelde- und Organisationsthread. Ich denke das Treffen findet statt, da wir ja beschlossen hatten, es auch bei kleinem Teilnehmerkreis und dann eben "in gemütlich" durchzuziehen. Wir treffen uns in Wildemann im Oberharz (dort wohne ich, gonz, zufällig). Wir: das sind Jürgen und ich als Organisatoren und Gäste nach Wunsch und Lust und Laune (gerne mit Anmeldung ggg). Unterbringung und Verpflegung: Das Treffen soll im Zeitraum 23.Sept 2016 (Freitag - nachmittags) bis wenn gewünscht Montag dem 26.Sept 2016 (spätester Abreisetag - sozusagen nach dem Frühstück) dauern. Je nach Teilnehmerzahl werden wir uns entweder bei mir auf der Terasse treffen oder nehmen uns einen Raum in der "Alten Mühle" (dort gibt es eine ehemalige Gaststätte mit Küche, die wir bei entsprechender Personenzahl benutzen könnten). Ich habe einen Sponsor gefunden und wir haben als "Grundausstattung" eine Ferienwohnung in der "Alten Mühle" bei Familie Weckauf reserviert, die entweder zwei Schlafzimmer bietet oder, je nachdem was gewünscht wird, auch natürlich für ein paar mehr Rucksacktouristen Platz bieten würde. Für Verpflegung wäre dann selber zu sorgen. Wenn wir mehr werden, oder wenn jemand eine Unterbringung im Hotel wünscht, würde ich bitten, sich darum selber zu kümmern und dies auch selber dann zu bezahlen, da mir zumindest beim ersten Treffen das sonst zu unsicher wird. Es gibt im Ort und im Internet leicht zu finden: Haus Hirschfelder: http://haushirschfelder.de/ Hotel Rathaus : http://www.hotel-rathaus-wildemann.de/ Wildemann ist ein Ort der auf Fremdenverkehr eingestellt ist, es gibt also auch natürlich noch mehr und ggf. bin ich auch behilflich wo man noch unterkommen könnte. Anreise Wildemann kann man mit dem Bus erreichen (Buslinie ab Goslar über Langelsheim nach Altenau). Bei Anreise mit der Bahn hole ich aber sonst auch gerne ab zB in Goslar oder Seesen (evtl auch in Göttingen, das wäre zu besprechen). Geplante Events (brauchen wir die?) Jürgen fragte mich, ob wir nicht dann auch was unternehmen wollten und schlug eine Brockentour vor. Eine Brockenwanderung zB von Torfhaus aus wäre ggf. damit verbunden, dass Teilnehmer die sich das nicht zutrauen (ich zum Beispiel) parallel mit der Brockenbahn fahren (wobei das recht teuer ist, eine Fahrt kostet 20 Euro, hin und zurück ist man bei schlappen 39 Euro). guckst du: www.hsb-wr.de Was ich total toll fand, aber eher was für Technik-Nostalgie-Freaks, ist die Möglichkeit, die Zentralwerkstatt der HSB zu besichtigen. Dazu müssten wir uns allerdings frühzeitig amelden, man kann Sonderführungen am WE haben ( http://www.hsb-wr.de/mehr-erkunden/angebote-rund-um-die-dampflok/werkstattbesichtigung/ ) Ich hätte sonst was ich gerne mit Gästen mache zu bieten die Bootsfahrt auf dem Okerstausee (www.okersee.de), da liegen wir so um die 10 Euro und könnten es auch so machen, dass wer mag die halbe Strecke um den See spazieren kann, oder man eben mit dem Schiff fährt, und dann beim Windbeutelkönig einkehren (www.windbeutel.de). Man kann - ebenfalls harztypisch - in einem der Besucherbergwerke einfahren, da bietet sich an Lautenthals Glück an (mit Grubenbahn, ich bin ja Bahnfreak) oder die Tropfsteinhöhle am Iberg [1] bei Bad Grund (Tropfsteinhöhlen gibt es grössere und schönere, aber dort gibt es auch ein kleines Museum, das sich u.a. mit der "ältesten Familie der Welt" beschäftigt - was hier auf dem MP schon mal zu einer Fussnote führte). http://www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de/ Die Eintrittspreise in Lautenthal bzw. Bad Grund sind in einer Grössenordnung, dass man den Eintritt (so wir nicht zuuu viele Personen sind) gesponsort bekommen könnte. Hinfahren würden wir dann indem die die mit dem Auto angereist sind die anderen eben in dasselbe laden und mitnehmen :) Was mir auch sehr gefällt, aber auch sehr speziell ist, ist die geosammlung der TU Clausthal. ggf. kann man organisieren dass uns jemand von der TU dort aufschliesst und uns sachkundig führt (sie haben aber auch am Sonntag regulär geöffnet). Es gibt ja gewisse Zusammenhänge zwischen Mineralien und Geometrie ggg... (http://geomuseum.tu-clausthal.de/). Ausserdem gibt es in Bad Grund ein Uhrenmuseum (http://www.uhrenmuseum-badgrund.de/c/). Der Harz als alte Montan- und Industrielandschaft, aber auch als Landschaftserholungsgebiet, bietet natürlich noch vieeeeeel mehr. Vorschläge aller Art sind also sehr willkommen :) Vielleicht planen wir für zwei Tage zwei Events ein. Wenn es nichts "offizielles" sein soll würde ich anbieten: Spaziergänge in der Umgebung (mit Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft!) oder auch einfach gemeinsames Grillen. Und damit sind wir schon wieder beim Essen... Ich denke, es kann/sollte sich jeder selbst versorgen. Wollen wir gemeinsam kochen oder grillen, würde ich für eine Grundausstattung sorgen. Da wir ab und an vegan orientierte Gäste im Haus haben (sagt man so?) wäre auch das kein Problem, das bitte ich einfach bei der Anmeldung anzugeben, da wir dann eben das Programm auch entsprechend planen (es wird zB beim Windbeutelkönig kein veganes Menu geben). Reden, reden, reden Ja und ansonsten ist das Programm eben - sich unterhalten, über mathematische Themen, oder über... Gott und die Welt. Deshalb denke ich auch, dass ein "Rahmenprogramm", das zB gemeinsame Spaziergänge beinhaltet, dazu angetan ist, dies zu befördern. Sollte ein "Initialvortrag" gewünscht werden - bittesehr :) wer mag? Tiere, insbesondere Hunde Ich würde normalerweise unsere Dackel für die Zeit bei Bekannten "in Pension" geben. Möchte aber jemand mit Hund (oder anderem Haustier ggg) anreisen, wäre das kein Problem, da Fam. Weckauf sehr hundefreundlich ist. In diesem Fall wäre das aber bitte auch gerne bei der Anmeldung mitzuteilen :) Summary und Nebenbemerkungen Das könnte jetzt etwas übertrieben wirken, überorganisiert oder so, aber ich habe versucht das alles so zu halten, dass auch ein kleines Treffen möglich ist. Kurzum, ich freue mich darauf, interesante Menschen kennenzulernen, und über spannende Themen zu sprechen :) Grüsse aus dem zur Abwechslung mal sonnigen Harz gonz [1] Es heisst jetzt "HöhlenErlebnisZentrum" und ich konnte mich anfangs drüber aufregen - ist halt ne Tropfsteinhöhle mit nem kleinen Museum dabei ...


   Profil
matroid
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 12.03.2001
Mitteilungen: 14386
Wohnort: Solingen
  Beitrag No.1, eingetragen 2016-09-02

Hallo gonz, danke für die Idee und die Organisation. Ich wäre gern dabei, aber leider haben wir an dem Wochenende eine Familienfeier. Viel Spaß wünscht allen (hoffentlich vielen) Teilnehmern Matroid


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3970
Wohnort: Harz
  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2016-09-03

@matroid Danke für die guten Wünsche und auch die Erwähnung im Newsletter :)

Konkret und im Sinne eine FAQ

Unterbringung Tatsächlich habe ich eines der Schlafzimmer in der FeWo schon für Jürgen reserviert (klaro). Trek schrob mir, dass er sich selber eine Unterkunft im Ort gesucht hat. Sich spontan vor Ort eine Bleibe zu suchen wird weniger möglich sein (das hatten wir schon, es ist dann irgendwie alles ausgebucht oder so), aber natürlich wird sich bei Anspruchslosigkeit die eine oder andere Schlafstelle schon finden. Das mit Schlafsack und so war ernstgemeint, auf der Ebene bringen wir glaube ich jeden irgendwie unter. Angemeldet haben sich konkret: gonz, jürgen, blindmessenger, trek Ein ...wenn möglich: komme ich.. haben wir von xiao_shi_tou Wann geht es (frühestens) los? Konkret treffen und dann eben schauen was geht können wir uns am Freitag um 17:00 im Garten der alten Mühle, dort gibt's ne schöne Sitzgarnitur, ich stell Kaffee und Kuchen bereit und wir machen sozusagen das Begrüssungskomitee. Wer früher anreist muss sich eben solange im Ort rumtreiben * grins * wobei ich vorab auch gerne meine Handynummer noch poste um ggf. Lotsendienst anzubieten. Versorgung und so? Um nochmal auf die Versorgung zurückzukommen: ich würde das Ganze so planen, dass man sich ohne was mitzubringen hier einfach durchmampfen kann, es also ordentliches Frühstück gibt und wir irgendwo Mittags bis Abends auch ne vollwertige Mahlzeit bekommen. Andererseits sind Vorschläge für Mitbringsel / gemeinsames Kochen natürlich immer willkommen. Waas machen wir konkret? Hier in der Gegend wo hinfahren wären konkret 6 Plätze verfügbar (Jürgen ist mit dem Auto da und ich hab meinen alten Audi auch am Start). Sollten wir keine anderen Pläne bevorzugen, würd ich sagen, dass wir am Samstag ordentlich frühstücken (hierzu würde sich das "Cafe am Bohlweg" anbieten, da kann man schön in der Sonne an der Strasse sitzen und so, oder wir frühstücken gemeinsam in der alten Mühle bzw. dem dortigen Garten) und dann zum Okersee fahren (landschaftlich schön) und dort eine Mischung aus Spaziergängen am See, vielleicht mit dem Schiffchen fahren, Einkehren in Kaffeegarten oder auch einfach rumsitzen auf den Klippen im Okertal machen. Es gibt unterhalb der Staumauer so einen Kilometer weiter noch "Romkerhall", ein ziemlich heruntergekommenes aber wildromantisches Fin-de-siecle Ausflugsgasthaus mit gegenüberliegender besteigbarer Klippe mit Kunstwasserfall (Kaiser Wilhelm was here! ... oder hatte er dann doch kurzfristig die Einladung abgesagt?). Ausserdem liegt dort ein Wasserkraftwerk, architektonisch finde ich ein gutes Beispiel für Nachkriegs-Industriearchitektur, es wird heute als 4MW Speicherkraftwerk betrieben (auch ein Thema das wir auf dem MP schon hatten, und die Druckleitung die vom Staudamm herabführt ist recht imposant), es ist also alles da, was man so braucht für das originale "Es grüne die Tanne, es wachse das Erz" Feeling. Ich kann da gerne auch was vortragen, es ist zB noch ein Stück Strasse unterhalb des Staudamms vorhanden, das fast so aussieht wie die originale, um 1860 unter viel Mühen durchs wilde Tal gebaute Chaussee ausgesehen haben mag. Ach ja: auch geologisch hat die Gegend was zu bieten, wir befinden uns hier im tiefsten Devon und der nahegelegene Brocken-Pluton hat mit dem Okergranit das seinige dazu beigetragen, dass es hier spannend ist. Krass konkret sind wir in der "goldenen Quadratmeile der Geologie" [1]. Durch den Bau der Staumauer wurde einiges aufgeschlossen. Wer also interessiert ist kann ruhig mal das Hämmerchen mitbringen :) Mein Sohn der Glückspilz hat dort Pyrith (also "Katzengold") gefunden... (aber sowas lässt sich natürlich nicht wiederholen). Und wenn es regnet? Achtung: Es regnet oft im Harz und es kann deutlich kälter sein als drumherum (wir sind dann eben auch mal so auf 600-1000m Höhe das merkt man schon, auch wenns für Alpinisten peanuts sind). Also bitte einfach entsprechend was zum drüberziehen mitbringen. Warme Decken für Abends können zur Not bereitgestellt werden * schmunzel * Bei Regen machen wir würd ich vorschlagen genau dassselbe wie auch bei Sonnenschein. Ist dann eben... typisch Harz. [1] Was wiederum Goethe erwähnt haben soll. Hat er aber wohl nicht.



   Profil
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 1127
Wohnort: Sachsen
  Beitrag No.3, eingetragen 2016-09-09

Ja, das klingt doch alles super... War auch noch nie im Harz... Da gibt es bestimmt viel zu sehen...


   Profil
Ex_Mitglied_19661
  Beitrag No.4, eingetragen 2016-09-14

Hallo, habe mich heute zum Treffen angemeldet. 8-) Grüße trek


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3970
Wohnort: Harz
  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2016-09-22

Soooo.... Morgen geht's los! Das Wetter ist aktuell sonnig, aber nicht gerade wirklich warm. Aber wir werden es uns schon gemütlich machen. Wer mag kann natürlich auch kurzfristig dazustossen. Platz genug ist jedenfalls :) Einen schönen Tag und bis Morgen gonz


   Profil
gonz
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 16.02.2013
Mitteilungen: 3970
Wohnort: Harz
  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2016-09-25

War schön :) Nette Gespräche und ein wenig Ausflug im sonnigen Harz. Vielleicht wiederholen wir das im nächsten Jahr einfach. Ich bedanke mich für das kommen und die gute Zeit. Mit besten Grüssen und gutes Heimkommen gonz


   Profil
blindmessenger
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 02.08.2016
Mitteilungen: 1127
Wohnort: Sachsen
  Beitrag No.7, eingetragen 2016-09-25

Ja, hat echt Spaß gemacht... Wir haben übrigens unter anderem die Energieprobleme der Welt, die abc-Vermutung und das Collatz-Problem gelöst... Aber das nur nebenbei... 8-) 8-) 8-)


   Profil
Ex_Mitglied_19661
  Beitrag No.8, eingetragen 2016-09-25

Hallo! Melde mich wohlbehalten zurück. Heute gegen 13:00 Uhr in Lü angekommen. Bis demnächst Servus


   Profil
Ehemaliges_Mitglied
  Beitrag No.9, eingetragen 2016-09-26

\quoteon(2016-09-25 20:23 - trek in Beitrag No. 8) Hallo! Melde mich wohlbehalten zurück. Heute gegen 13:00 Uhr in Lü angekommen. Bis demnächst Servus \quoteoff Ja ich bedanke mich auch für die Gastfreundschaft und den angenehmen Aufenthalt in ländlich sittlicher Umgebung! Ich werde eine anonymisierte eher positiv considerative Geschichte darüber schreiben, aber hier nicht veröffentlichen ;-) Jürgen


   Profil
gonz hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]