Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Bilbo matph
Angewandte Informatik » Computergrafik » Grafik verbessern, aber wie
Druckversion
Druckversion
Antworten
Antworten
Autor
Schule Grafik verbessern, aber wie
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 2056
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2020-08-06


Hallo,



Wie könnte man den winzigen Unterschied zwischen Rot und grün besser deutlich machen Graphisch. Ich glaube, % ist günstig, oder?




-----------------
Das Schwierige ist nicht die Mathematik. Schwierig ist es zu formulieren, daß man selber versteht, was man sieht und die anderen auch!



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
traveller
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.04.2008
Mitteilungen: 2556
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2020-08-06


Es sieht doch eher aus, als ob die absoluten Abweichungen ungefähr in der gleichen Grössenordnung bleiben. Wieso also nicht einfach die Differenz plotten?

Der prozentuale Unterschied scheint ja nach rechts um etwa den Faktor 5 abzunehmen.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 2056
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2020-08-06


2020-08-06 20:13 - traveller in Beitrag No. 1 schreibt:
Es sieht doch eher aus, als ob die absoluten Abweichungen ungefähr in der gleichen Grössenordnung bleiben. Wieso also nicht einfach die Differenz plotten?
Der prozentuale Unterschied scheint ja nach rechts um etwa den Faktor 5 abzunehmen.
Genau den wollt ich deutlicher haben. Wie kommst Du auf 5? Ich denk eher, je weiter nach rechts, desto größer kann die Differenz (blau) werden. Aber ob es prozentual größer wird, wage ich zu bezweifeln...


2020-08-06 20:13 - traveller in Beitrag No. 1 schreibt:
Wieso also nicht einfach die Differenz plotten?
hab ich doch gemacht, einfach + 200, damit man sie immer sieht, sonst wär sie, wenn rot oben ist, nicht zu sehen.... aber ich will sie besser haben, am besten mit Vergrößerungsfaktor, oder?

Habs jetzt so: Differenz * 10 + 200



-----------------
Das Schwierige ist nicht die Mathematik. Schwierig ist es zu formulieren, daß man selber versteht, was man sieht und die anderen auch!



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
traveller
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.04.2008
Mitteilungen: 2556
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2020-08-06


Das sieht doch schon besser aus. Du solltest rechts eine zweite senkrechte Achse für die blaue Kurve beschriften, damit die Darstellung klarer wird.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
AlphaSigma
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.11.2012
Mitteilungen: 213
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, eingetragen 2020-08-06


2020-08-06 20:45 - Bekell in Beitrag No. 2 schreibt:

Genau den wollt ich deutlicher haben. Wie kommst Du auf 5? Ich denk eher, je weiter nach rechts, desto größer kann die Differenz (blau) werden. Aber ob es prozentual größer wird, wage ich zu bezweifeln...

hab ich doch gemacht, einfach + 200, damit man sie immer sieht, sonst wär sie, wenn rot oben ist, nicht zu sehen.... aber ich will sie besser haben, am besten mit Vergrößerungsfaktor, oder?


Hallo Bekell,

Die Differenz ist ja über den gesamten Bereich in etwa gleich. Die Funktionswerte steigen von 0 auf 1200. Daher nimmt die relative Abweichung nach rechts ab.

Wenn Dein Plotprogramm zwei y-Achsen darstellen kann, ist es am besten die Funktionswerte von 0 bis 1200 (linke y-Achse) und die Differenz von -a bis +a mit a ungefähr 10 (rechte y-Achse) darzustellen.

Wenn Du im letzten Plot die y-Achse von -200 bis +1200 wählst, brauchst Du die Verschiebung um +200 nicht.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bekell
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 05.09.2008
Mitteilungen: 2056
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, vom Themenstarter, eingetragen 2020-08-07


2020-08-06 22:18 - AlphaSigma in Beitrag No. 4 schreibt:

Die Differenz ist ja über den gesamten Bereich in etwa gleich. Die Funktionswerte steigen von 0 auf 1200. Daher nimmt die relative Abweichung nach rechts ab.

Danke Alpha Sigma. Ich möchte jetzt die rel. Abweichung darstellen. Dazu habe ich:
Python
  1. y4.append(i*100/(R2-R1))

benutzt. Da die beiden Linien sich ständig kreuzen, kommt bei der Differenz natürlich immer mal eine 0 vor, und deswegen sagte er:

  File "/Users/...../Desktop/Pyfiles/R1R2Grafik.py", line 37, in <module>
    y4.append(i*100/(R2-R1)+1)

ZeroDivisionError: division by zero

Wie kann man das Problem umgehen? Die Addition irgendeines X bringt es nicht, weil er sich mal von unten mal von oben der Linie nähert und das Problem nur auf der x-Achse verschiebt.



-----------------
Das Schwierige ist nicht die Mathematik. Schwierig ist es zu formulieren, daß man selber versteht, was man sieht und die anderen auch!



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
traveller
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 08.04.2008
Mitteilungen: 2556
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, eingetragen 2020-08-07


Das ist nicht die relative Abweichung. Diese ist
$$\frac{R_2-R_1}{R_1}=\frac{R_2-R_1}{R_1}\cdot100\%\enspace,$$ unter der Annahme, dass $R_1$ die Grundgrösse ist, sonst andersrum.



Eine Notiz zu diese Forumbeitrag schreiben Notiz   Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Bekell hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Bekell wird per Mail über neue Antworten informiert.
Neues Thema [Neues Thema] Antworten [Antworten]    Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2020 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]