Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von viertel
Mathematik » Geometrie » Doppelverhältnis berechnen
Autor
Universität/Hochschule Doppelverhältnis berechnen
1Marie
Neu Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 08.07.2021
Mitteilungen: 1
  Themenstart: 2021-07-08

Hallöchen! ^^ Komme leider bei einer Aufgabe nicht weiter: Aufgabenstellung: Berechnen Sie das Doppelverhältnis DV(P₀,P₁,P₂,P₃) mit P₀ = (2 : 2 : −2 : 3), P₁ = (0 : 4 : 2 : 1), P₂ =(1 : 7 : 2 : 3) und P₃ =(1 : 3 : 0 : 2)∈ℙ³(ℝ). Ansatz & Problem: Leider habe ich absolut keinen Ansatz gefunden. Im Skript finde ich nur eine Definition mit Determinanten von 2x2 Matrizen, aber wie bekomme ich die aus meinen 4 Punkten raus? Bin leider absolut ratlos und wäre für ein bisschen Hilfe sehr dankbar 😅


   Profil
Folgende Antworten hat der Fragesteller vermutlich noch nicht gesehen.
Er/sie war noch nicht wieder auf dem Matheplaneten
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 9120
Wohnort: Rosenfeld, BW
  Beitrag No.1, eingetragen 2021-07-09

Hallo und willkommen hier im Forum! EDIT: Hier stand etwas falsches, sorry. Gruß, Diophant


   Profil
zippy
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 24.10.2018
Mitteilungen: 3620
  Beitrag No.2, eingetragen 2021-07-09

\quoteon(2021-07-09 09:53 - Diophant in Beitrag No. 1) Offensichtlich handelt es sich bei der Notation der Punkte um sog. Plücker-Koordinaten. \quoteoff Wie kommst du denn auf diese Idee? Es sind ganz gewöhnliche homogene Koordinaten von vier Punkten in einem dreidimensionalen projektiven Raum. --zippy


   Profil
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 9120
Wohnort: Rosenfeld, BW
  Beitrag No.3, eingetragen 2021-07-09

Hallo zippy, stimmt. Da habe ich mich geirrt. Gruß, Diophant


   Profil
zippy
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 24.10.2018
Mitteilungen: 3620
  Beitrag No.4, eingetragen 2021-07-09

\quoteon(2021-07-08 20:55 - 1Marie im Themenstart) Leider habe ich absolut keinen Ansatz gefunden. \quoteoff Als ersten Schritt könntest du mal prüfen, dass die vier Punkte überhaupt auf einer Geraden liegen. Als Abfallprodukt dieser Prüfung erhältst du die Koordinaten der Punkte auf der Geraden und kannst diese dann unmittelbar in die Definition des Doppelverhältnisses einsetzen.


   Profil
1Marie wird per Mail über neue Antworten informiert.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]