Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Gonzbert
Matroids Matheplanet Forum Index » Problemschach » Einen bezaubernden Wochenstart
Autor
Kein bestimmter Bereich Einen bezaubernden Wochenstart
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 3673
Wohnort: hier und dort (s. Beruf)
  Themenstart: 2022-05-30

Guten Morgen, manchmal ist der Montagmorgen ja ein wenig beschwerlich. Mich hat gerade eine kleine, aber sehr reizende "Spielerei" unterhalten und ich hoffe, der ein oder andere mag sich ebenfalls an dieser kleinen Taktikaufgabe (Weiss zieht und gewinnt) erfreuen. https://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/b/22219_Bildschirmfoto_2022-05-30_um_06.14.10.png Die Aufgabe ist nicht schwer, weist aber eine Besonderheit auf, die mir in dieser Form wohl noch nie begegnet ist. \hideon Nach 1. Lh7+ stehen Schwarz drei legale Züge zur Auswahl. 1. ... Kxh7 wird mit 2. exf8S, 1. ... Kg7 mit 2. exf8L und 1. ... Kh8 mit 2. exf8T beantwortet. In jedem Fall findet also eine Unterverwandlung statt - allerdings jeweils in eine andere Figur. Die weiteren Details der jeweiligen Varianten sind dann nicht schwer bis offensichtlich. \hideoff lg, AK


   Profil
cramilu
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 09.06.2019
Mitteilungen: 1839
Wohnort: Schwäbischer Wald, seit 1989 freiwilliges Exil in Bierfranken
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-06-04

Huhu... 😉 Magst Du einem Schach-Schwächling, also quasi einem "Schächling", wie mir bitte erklären, warum Weiß nicht auch mit 1. Tg1+ angreifen sollte?


   Profil
dietmar0609
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 29.06.2007
Mitteilungen: 3168
Wohnort: Oldenburg , Deutschland
  Beitrag No.2, eingetragen 2022-06-04

hier stand Unsinn ...


   Profil
Gestath
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 22.07.2013
Mitteilungen: 240
  Beitrag No.3, eingetragen 2022-06-04

\quoteon(2022-06-04 04:12 - cramilu in Beitrag No. 1) Huhu... 😉 Magst Du einem Schach-Schwächling, also quasi einem "Schächling", wie mir bitte erklären, warum Weiß nicht auch mit 1. Tg1+ angreifen sollte? \quoteoff 1. Tg1+ führt nur zum Remis wegen 1....Lg6 2. Tg6 Kf7 Die Unterverwandlung ist nur auf 1.... Kxh7 erzwungen - ansonsten führt natürlich auch die normale Verwandlung in eine Dame zum Ziel.


   Profil
Kornkreis
Senior Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 02.01.2012
Mitteilungen: 876
Wohnort: Chemnitz
  Beitrag No.4, eingetragen 2022-10-06

\quoteon(2022-06-04 14:00 - Gestath in Beitrag No. 3) Die Unterverwandlung ist nur auf 1.... Kxh7 erzwungen - ansonsten führt natürlich auch die normale Verwandlung in eine Dame zum Ziel. \quoteoff Nein, eben wegen des Patts, falls man dann die gegnerische Dame wegnimmt. Nimmt man sie nicht weg, führt das zu einer Remisstellung, wie mir die Syzygy-Tablebase bestätigt.


   Profil
Gestath
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 22.07.2013
Mitteilungen: 240
  Beitrag No.5, eingetragen 2022-10-06

Danke für den Hinweis, Kornkreis. Das ist die eigentliche Pointe der Aufgabe, dass die Verwandlung in eine Dame eben nicht zum Ziel führt, wegen exff8D (Schach) Kh7!! und man kann die schwarze Dame nicht nehmen wegen des Patts. D.h. die Unterverwandlungen sind in der Tat alle erzwungen.


   Profil
AnnaKath hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
AnnaKath hatte hier bereits selbst das Ok-Häkchen gesetzt.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]