Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von Stefan_K
Matroids Matheplanet Forum Index » Textsatz mit LaTeX » Skalierung externer Bilder in tikz
Autor
Universität/Hochschule Skalierung externer Bilder in tikz
glostas
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 17.10.2013
Mitteilungen: 58
  Themenstart: 2014-09-04

Hi, ich vermute das Problem gibt es schon im Forum, aber ich habe danach gesucht und nichts gefunden. Eigentlich ist mein Problem einfach erklärt. Ich nutze (zum ersten mal für mich) tikz. In einem tikzpicture würde ich gerne ein externes Bild einbinden. Das bekomme ich mit \node (Gauss) at (2,2) {\includegraphics{gaussian.png}}; auch ziemlich problemlos hin. Die Sache ist nun die Skalierung. Ich würde das gerne mit den Koordinaten des tikzpicture skalieren können (Länge und Breite). Gibt es da einen einfachen Trick, den ich noch nicht kenne? LG, glostas


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.1, eingetragen 2014-09-04

Hi, hast du mal sowas versucht? \sourceon LaTeX \includegraphics[trim = 34mm 110mm 30mm 16mm]{Dirichletkerne_plot.pdf} \sourceoff Die Angaben entsprechen den Rändern nach links, unten, rechts und oben. Sowas geht sicherlich auch für andere Formate, aber ich habe es nicht getestet. LG und viel Erfolg Niklas EDIT: Die Menschen hier (texwelt.de) freuen sich sicherlich über deine Frage und können dir diese auf jeden Fall beantworten oder StefanK meldet sich hier noch ;-)


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.2, eingetragen 2014-09-04

Hallo! Ich weiß ehrlichgesagt nicht, was Du mit \quoteon(2014-09-04 16:35 - glostas im Themenstart) Ich würde das gerne mit den Koordinaten des tikzpicture skalieren können (Länge und Breite). \quoteoff meinst. Da bräuchte ich vermutlich erstmal ein vollständiges und lauffähiges Minimalbeispiel. Ich nehme an, die normale Skalierung klappt schon: http://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/9/477_Namenlos-11e4a.png \sourceon latex \documentclass{article} \usepackage{selinput} \SelectInputMappings{adieresis={ä}, germandbls={ß}} \usepackage[ngerman]{babel} \usepackage{tikz} \pagecolor{lightgray!50!red} %========= \begin{document} %========= %\tableofcontents \section{Friedrich Gauß} \begin{tikzpicture} \node[scale=0.75] (Gauss1) at (0,0) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \node[scale=0.5] (Gauss2) at (5,0) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \node[scale=0.25] (Gauss3) at (8,0) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \node[scale=0.125] (Gauss4) at (10,0) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \node[scale=0.0625] (Gauss5) at (11,0) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \node[scale=0.03125] (Gauss6) at (11.5,0) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \end{tikzpicture} %========= \end{document} %========= \sourceoff PS: Das Bild habe ich bei wikimedia runtergeladen. Ich nehme an, das darf man dann auch umskalieren. Vll. kann mir jmd. in dem Zusammenhang sagen, ob man es auch schwarzweiß färben darf. [Die Antwort wurde vor Beitrag No.1 begonnen.]


   Profil
glostas
Ehemals Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 17.10.2013
Mitteilungen: 58
  Beitrag No.3, vom Themenstarter, eingetragen 2014-09-05

Danke für die Antworten. Das normale Skalieren funktioniert. Ich würde halt gerne das Koordinatensystem des tikzpictures verwenden. Also sowas wie width=2, wobei die 2 dann in eine 2 in dem tikz Koordinatensystem ist, in dem du beispielsweise die nodes positioniert hast.


   Profil
Ex_Senior
  Beitrag No.4, eingetragen 2014-09-05

\quoteon(2014-09-05 10:25 - glostas in Beitrag No. 3) Ich würde halt gerne das Koordinatensystem des tikzpictures verwenden. Also sowas wie width=2, wobei die 2 dann in eine 2 in dem tikz Koordinatensystem ist, in dem du beispielsweise die nodes positioniert hast. \quoteoff Es ist mir immer noch nicht klar, was genau gemeint ist; und das wird vermutlich auch so bleiben, solange kein Minimalbeispiel angegeben wird. Allerdings hört es sich für mich nach 'transform shape' an. http://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/9/477_Nmenlos-11e4a.png \sourceon latex \documentclass[varwidth, border=5mm]{standalone} \usepackage{selinput} \SelectInputMappings{adieresis={ä}, germandbls={ß}} \usepackage[ngerman]{babel} \usepackage{tikz} \pagecolor{lightgray!30} %========= \begin{document} %========= %\tableofcontents \section{Friedrich Gauß im Koordinatensystem} \begin{tikzpicture}[>=latex, transform shape, scale=0.5] \draw[->] (-3,0) -- (3,0); \draw[->] (0,-3) -- (0,3); \node[scale=0.25] (Gauss) at (2,1.5) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \end{tikzpicture} \begin{tikzpicture}[>=latex, transform shape, scale=1.0] \draw[->] (-3,0) -- (3,0); \draw[->] (0,-3) -- (0,3); \node[scale=0.25] (Gauss) at (2,1.5) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \end{tikzpicture} \begin{tikzpicture}[>=latex, transform shape, scale=2.03] \draw[->] (-3,0) -- (3,0); \draw[->] (0,-3) -- (0,3); \node[scale=0.25] (Gauss) at (2,1.5) {\includegraphics{gauss.jpg}}; \end{tikzpicture} %========= \end{document} %========= \sourceoff Ohne 'transform shape': http://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/9/477_9999cAixsSi.jpg Ansonsten: irgendwelche verzerrten Skalierungen und Positionierungen. http://matheplanet.de/matheplanet/nuke/html/uploads/9/477_NamenAAAlos-11e4a.png \sourceon latex \documentclass[varwidth, border=5mm]{standalone} \usepackage{selinput} \SelectInputMappings{adieresis={ä}, germandbls={ß}} \usepackage[ngerman]{babel} \usepackage{tikz} \pagecolor{lightgray!30!yellow!20} %========= \begin{document} %========= %\tableofcontents \section{Friedrich Gauß im skalierten Koordinatensystem} \begin{tikzpicture}[>=latex, scale=1.0] %KoSy \draw[->] (-5,0) -- (5,0); \draw[->] (0,-5) -- (0,5); %Achsenbeschriftung %Zahlen auf x-Achse \foreach \x in {-4,-2.5,...,4} { \if\x0\else \draw (\x,1pt) -- (\x, -1pt); \fi} %Zwischenmaßstab \foreach \x in {-3,...,3} { \if\x0\else \draw (\x,2pt) -- (\x, -2pt) node[below] at (\x, 0) {$\x$}; \fi} %Zahlen auf y-Achse \foreach \y in {-4,...,4}{ \if\y0\else \draw (2pt,\y) -- (-2pt,\y) node[left] at (0,\y) {$\y$}; \fi} %Ursprung \node[below left] {$0$}; %Bild \node[] (Gauss) at (2,2.5) {\includegraphics[width=2cm, height=4cm]{gauss.jpg}}; \draw[red] (2,2.5) circle (5pt); \end{tikzpicture} %========= \end{document} %========= \sourceoff


   Profil
glostas hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2021 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]