Die Mathe-Redaktion - 17.09.2019 15:25 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktAnmeldung MPCT Sept.
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 603 Gäste und 18 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von viertel
Mathematik » Geometrie » Schnittpunkt mit einem Quadrat im positiven (gekippten) kartesischen Quadranten
Druckversion
Druckversion
Autor
Beruf J Schnittpunkt mit einem Quadrat im positiven (gekippten) kartesischen Quadranten
Frohnatur
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.04.2019
Mitteilungen: 5
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2019-04-11


Hallo liebe Forengemeinde!

Ich hätte gerne folgendes Problem:

Ich muss den Schnittpunkt von mehreren Punkten in einem (gekippten) positiven kartesischen Quadranten zu einem Rechteck bestimmen.

Gegeben: Mehrere Punkte (x|y) um das Rechteck herum...

Wie macht man sowas am besten? Ich muss dazu erwähnen, das ich schon ein paar Dekaden aus der Schule raus bin und derartige gemetrische Probleme in letzter Zeit nicht hatte ... :-/



In diesem Fall führen die Linien von Punkten um das Rechteck herum zum Zentrum des Rechtecks. Das soll erstmal genügen, es gibt wohl aber auch Fälle wo das Zentrum nicht in der Mitte ist (falls das schwerer ist lassen wir das außer acht).

Viele Grüße



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
usa
Junior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 28.03.2019
Mitteilungen: 11
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2019-04-11


2019-04-11 18:09 - Frohnatur im Themenstart schreibt:
[...]
Ich muss den Schnittpunkt von mehreren Punkten in einem (gekippten) positiven kartesischen Quadranten zu einem Rechteck bestimmen.

Gegeben: Mehrere Punkte (x|y) um das Rechteck herum...

Wie macht man sowas am besten?
[...]

Jeweils ein Punkt und der Mittelpunkt Deines Rechtecks definieren eine Gerade, die sich mit einer Gleichung der Form \(y = a_1x + b_1\) beschreiben lässt. Die Seiten des Rechtecks lassen sich ebenfalls (allgemein) durch Geradengleichungen der Form \(y = a_2x + b_2\) beschreiben. Die Schnittpunkte sind dann einfach die Punkte, für die \(a_1x + b_1 = a_2x + b_2\) gilt.

Sind die Seiten parallel zu den Achsen, wird die Sache noch einfacher, weil entweder \(x\) oder \(y\) konstant sind.

Ein Mathematiker hätte das vielleicht präziser formuliert aber zur Erstellung eines Algorithmus' sollte es reichen. ;)

Gruß Uwe



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Frohnatur
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.04.2019
Mitteilungen: 5
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2019-04-12


Vielen Dank für die Antwort, also mein Alghorihmus sieht ganz Schulmäßig mal so aus:

1.) Gerade zwischen Start- und Endpunkt ermitteln
2.) Ermittlung der Schnittpunkte mit den 4 Geraden
3.) Ausschluss der Punkte, die nicht am Rechteck liegen
4.) Ermitteln des Punktes mit der kürzesten Distanz






  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
usa
Junior Letzter Besuch: im letzten Monat
Dabei seit: 28.03.2019
Mitteilungen: 11
Aus: Berlin
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2019-04-12


2019-04-12 19:54 - Frohnatur in Beitrag No. 2 schreibt:
Vielen Dank für die Antwort, also mein Alghorihmus sieht ganz Schulmäßig mal so aus:

1.) Gerade zwischen Start- und Endpunkt ermitteln
2.) Ermittlung der Schnittpunkte mit den 4 Geraden
3.) Ausschluss der Punkte, die nicht am Rechteck liegen
4.) Ermitteln des Punktes mit der kürzesten Distanz

Da habe ich soweit keinen Einwand. Sieht gut aus.

Nun bin ich allerdings neugierig. Was motiviert die Rechnung? smile

Gruß Uwe



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Frohnatur
Junior Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 11.04.2019
Mitteilungen: 5
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2019-04-17


Danke für dein Interesse. Also im Endeffekt geht es um Prozessdarstellung im Web, wobei Graphen mit Knoten (Rechtecke) und Kanten (8 verschiedene Verbinderarten) aus einem UML Tool (Sparx Systems Enterprise Architect) "in schön" gerendered werden :-). Die Toolnutzer sehen das eher als ihr schönes "Gemälde" an, was noch schöner im Web aussehen soll. Das "Layout Design" hierfür hat eine sexy Vorstandsassistentin gemacht und ich bin der Sklave in der Umsetzung und keiner weiß was ich tue :D (sitzt der den ganzen Tag da?). Im Endeffekt soll ich dafür sorgen, dass alle neu hinzugefügten Diagramme aus dem konfusem Datenmodell des EA im Web auftauchen und in einem vorgegebenem Design in HTML 5 mit SVG/Canvas gerendered werden, was als "schön" empfunden wird. Ich kann hier leider nichts in Pixel-Grafiken umwandeln da die Knoten klickbar sind und teilweise umfangreiche Beschreibungen dahinter haben, welche wiederum in einer bestimmten Art und Weise dargestellt werden sollen.

Viele Grüße!



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Frohnatur hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Frohnatur hat selbst das Ok-Häkchen gesetzt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]