Die Mathe-Redaktion - 22.10.2019 06:44 - Registrieren/Login
Auswahl
ListenpunktHome
ListenpunktAktuell und Interessant ai
ListenpunktArtikelübersicht/-suche
ListenpunktAlle Links / Mathe-Links
ListenpunktFach- & Sachbücher
ListenpunktMitglieder / Karte / Top 15
ListenpunktRegistrieren/Login
ListenpunktArbeitsgruppen
Listenpunkt? im neuen Schwätz
ListenpunktWerde Mathe-Millionär!
ListenpunktFormeleditor fedgeo
Schwarzes Brett
Aktion im Forum
Suche
Stichwortsuche in Artikeln und Links von Matheplanet
Suchen im Forum
Suchtipps

Bücher
Englische Bücher
Software
Suchbegriffe:
Mathematik bei amazon
Naturwissenschaft & Technik
In Partnerschaft mit Amazon.de
Kontakt
Mail an Matroid
[Keine Übungsaufgaben!]
Impressum

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, unsere Datenschutzerklärung und
die Forumregeln.

Sie können Mitglied werden. Mitglieder können den Matheplanet-Newsletter bestellen, der etwa alle 2 Monate erscheint.

Der Newsletter Okt. 2017

Für Mitglieder
Mathematisch für Anfänger
Wer ist Online
Aktuell sind 605 Gäste und 6 Mitglieder online.

Sie können Mitglied werden:
Klick hier.

Über Matheplanet
 
Zum letzten Themenfilter: Themenfilter:
Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von mire2 gaussmath
Mathematische Software & Apps » Andere Softwarepakete » Excel-Diagramm
Druckversion
Druckversion
Autor
Schule J Excel-Diagramm
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Themenstart: 2019-06-15


Hallo,
wie kann ich diese folgenden Daten in einem Excel Diagramm darstellen:

x1 = Apr 09 11:10:07
x2 = Apr 09 11:32:08
x3 = Apr 09 11:34:08

y1 = 777
y2 = 556
y3 = 443

Ich habe das in zwei Spalten in Excel finde aber keine Optionen, damit das Datum mit Uhrzeit auf der X-Achse dargestellt wird????



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 1940
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.1, eingetragen 2019-06-15


Hallo imhotep,

hm, wie hast du denn diese Datum/Uhrzeitangaben genau formatiert? Ich habe in Excel keine Formatierung gefunden, die deiner enstpricht. Auf der anderen Seite ist es mit Uhrzeiten alleine überhaupt kein Problem. Da wird bei mir die linke Spalte mit den Uhrzeiten automatisch für die waagerechte Achse verwendet.

Könntest du deine Datei eventuell in dein Notizbuch hochladen und hierher verlinken (dabei auf 'public' stellen nicht vergessen)?


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.2, vom Themenstarter, eingetragen 2019-06-15


Hallo,
die Werte von x und y befinden sich in zwei getrennten Spalten. Dieses kleine Bespiel ist identisch mit allen weiteren Werten, so dass es keinen Unterschied macht, wenn ich die ganze Datenreihe hochladen würde.

Datum und Uhrzeit kommen nicht von Excel, sondern aus einem anderen Programm.

Es gibt zu jedem x-Wert ein y-Wert, jedoch einmal mit diesem Datum/Uhrzeit-Format. Gibt es einen Diagrammtyp mit dem das in neueren Excel-Versionen funktioniert?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 1940
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.3, eingetragen 2019-06-15


Hallo,

du hast den Sinn meiner Rückfrage nicht verstanden:

2019-06-15 15:52 - imhotep in Beitrag No. 2 schreibt:
Hallo,
die Werte von x und y befinden sich in zwei getrennten Spalten.

Das habe ich schon verstanden.

2019-06-15 15:52 - imhotep in Beitrag No. 2 schreibt:
Dieses kleine Bespiel ist identisch mit allen weiteren Werten, so dass es keinen Unterschied macht, wenn ich die ganze Datenreihe hochladen würde.

Mir geht es nicht um die Daten sondern um die gewählte Zellformatierung der linken Spalte mit den x-Werten.

2019-06-15 15:52 - imhotep in Beitrag No. 2 schreibt:
Datum und Uhrzeit kommen nicht von Excel, sondern aus einem anderen Programm.

Wenn du da nichts selbst verändert hast, ist das vermutlich einfach nur Text, der in der linken Spalte steht? Das würde erklären, warum es nicht funktioniert.

2019-06-15 15:52 - imhotep in Beitrag No. 2 schreibt:
Es gibt zu jedem x-Wert ein y-Wert, jedoch einmal mit diesem Datum/Uhrzeit-Format. Gibt es einen Diagrammtyp mit dem das in neueren Excel-Versionen funktioniert?

Wie gesagt, um was es geht habe ich verstanden. Es gibt einige Diagrammtypen, die in Frage kommen. Du könntest ein Liniendiagramm erzeugen. Da werden die Daten auf der waagerechten Achse aber nicht maßstäblich skaliert (ich habe auf die Schnelle zumindest keine Möglichkeit dafür gefunden). Da hat also jeder Datensatz den gleichen Abstand zum nächsten.

Wo das mit der maßstäblichen Skalierung allerdings poroblemlos funktioniert, das wäre der Diagrammtyp Punkt(XY).

Aber egal, welchen Typ du wählst: da müssen ja in der linken Spalte Einträge stehen, die Excel letztendlich als Zahlenwerte interpretieren kann. Darin scheint mir das Problem zu bestehen, zumindest mit den bisherigen Informationen.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.4, vom Themenstarter, eingetragen 2019-06-15


Hallo Diophant,

danke für die Antwort. Wie müsste denn Datum und Uhrzeit geschrieben werden, damit das von Excel richtig in einem Diagramm auf der X-Achse skaliert wird?
Ich würde das dann versuchen manuell anzupassen.

Danke.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 1940
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.5, eingetragen 2019-06-15


Hallo,

es geht nicht (nur) um die Frage, wie das geschrieben ist. Es geht um das Zellformat.

Ich habe jedoch den Eindruck, dass du diesen Begriff falsch interpretierst. Klicke mal mit der rechten Maustaste auf eine Zelle der x-Spalte und wähle im nun erscheinenden Kontextmenü den Befehl 'Zellen formatieren'. Dann sollte dir klar werden, was ich meine.

Für so ein Punkt-Diagramm sollten diese Zellen eines der Datum- bzw. Uhrzeit-Formate haben.

Ein Liniendiagramm könnte u.U. auch so klappen (kann ich aber gerade nicht probieren, da ich vom Handy aus schreibe).


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.6, vom Themenstarter, eingetragen 2019-06-15


Egal welches Format ich einstelle, die Werte liegen alle mit 0 auf der X-Achse?



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
querin
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 12.01.2018
Mitteilungen: 202
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.7, eingetragen 2019-06-15


Hallo imhotep,

die beiden Teile (Tag Monat - muss vertauscht werden) und Uhrzeit müssen getrennt, umgewandelt und dann addiert werden. Mit der Formel in Spalte B wird das gewümschte Excel Zeitformat erzeugt (Benutzerdefiniertes Format wie angegeben einstellen).



Als Diagrammtyp musst du "Punkt (XY) Diagramm" wählen, damit die Zeitachse richtig skaliert wird. Die Werte für Minimum, Maximum und Hauptintervall müssen als Dezimalzahlen mit ausreichend vielen Nachkommastellen angegeben werden. Dazu dient die Umwandlung in Spalte D (=Datum/Uhrzeit als Zahl)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.8, vom Themenstarter, eingetragen 2019-06-16


Hallo querin,

die Umrechnung des Datums hat geklappt. Zwischenzeitlich dachte ich auch, dass man mit F2+Enter Excel das erforderliche Datum erstellen lässt, aber mit der Formel von dir geht es viel schneller.

Jetzt habe ich mehere Monate und bekomme das Diagramm nicht gezeichnet, auch wenn ich X,Y Punkt-Diagramm auswähle.
Die Spalte D habe ich mit Abrunden erstellt, wie komme ich denn auf die Dezimalzahlen für Minium, Maximum und Hauptstriche? Danke.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
querin
Aktiv Letzter Besuch: im letzten Quartal
Dabei seit: 12.01.2018
Mitteilungen: 202
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.9, eingetragen 2019-06-16


Hallo imhotep,

ich dachte es geht nur um Daten innerhalb eines Tages (weil sekundengenau). Die Zeiteinheit in Excel ist 1 Tag, so ergeben sich die Kommazahlen, z.B. 11:00 Uhr = 11/24 = 0,458333333. Die abgerundeten Werte in Spalte D geben die Anzahl der Tage seit dem 1.1.1900 an. Wenn die Zeitachse am Tag 43564 um 11 Uhr beginnen soll, ist im Punktdiagramm als Minimum 43564,458333333 einzustellen. Haupstriche = 0,125 würde alle 3 Stunden markieren.

Wenn die Zeitreihe aber über mehrere Monate geht, brauchst du wohl keine Stunden und Minuten Markierungen. Vielleicht reicht dir da ein Liniendiagramm. Dabei wird die Zeitachse automatisch erstellt (allerdings nur Hauptstriche zum Monatsersten).



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.10, vom Themenstarter, eingetragen 2019-06-16


Hallo,
tut mir leid, aber das funktioniert nicht mit dem Datum automatisch. Wenn ich eine Parabel mit x und y in Excel zeichne ist das alles kein Problem aber ein Datum mit Uhrzeit scheint wohl zu kompliziert zu sein... :(



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 1940
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.11, eingetragen 2019-06-16


Hallo,

es ist schwierig, dein Problem nachzuvollziehen, ohne dass du das konkreter beschreibst oder eine Beispieldatei zur Verfügung stellst. Ich habe gerade mit selbst erfundenen Beispieldaten ein Arbeitsblatt mit drei unterschiedlichen Diagrammtypen erstellt. Zwei Punktdiagramme und ein Liniendiagramm. Funktioniert einwandfrei.

Hier der Link zum Upload in meinem Notizbuch.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.12, vom Themenstarter, eingetragen 2019-06-16


Hallo Diophant,
das ist echt super, damit funktioniert das kleine Beispiel bei mir auch. Dann klappt das wohl, wenn man Microsoft mit Excel spricht.

Jetzt müsste ich nur noch wissen, wie man von
x1 = Apr 09 11:10:07
nach
x1_neu = 09.04.2019 11:10

mit einer Formel kommt? Minuten Genauigkeit reicht vollkommen aus. Könntet ihr mir damit nochmal helfen? Danke.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 1940
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.13, eingetragen 2019-06-16


Hallo,

funktionert denn die Formel, die querin in Beitrag #7 verwendet hat (Spalte B), bei dir nicht?

Es gibt noch den Befehl 'Text in Spalten', mit dem man Text in Zahlen umwandeln kann. Das hat bei mir bisher nicht geklappt, da diese Funktion im Fall von Datumsangaben bei mir offensichtlich ein Datum der Form TMJ erwartet.

Ich kann eventuell morgen nochmal damit herumexperimentieren, aber ich sehe nicht, warum die Formel von querin nicht das gewünschte liefern sollte.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.14, vom Themenstarter, eingetragen 2019-06-16


Hallo,
ich stelle fest, dass bei mir mit dem benutzerdefinierten Format keine Diagramme automatisch erstellt werden.



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
Diophant
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.01.2019
Mitteilungen: 1940
Aus: Rosenfeld, BW
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.15, eingetragen 2019-06-16


Hallo,

ok, das konnte ich so nachvollziehen. Du musst aber nicht das benutzerdefinierte Format verwenden, sondern du kannst das Format Datum wählen und dort den Typ dd.mm.yy hh:mm. So wird es akzeptiert.

Ich lade mal noch eine weitere Version meiner Datei hoch, da findest du es in der 'Tabelle 2' umgesetzt.

Hier wie versprochen der Link zur Version 2.


Gruß, Diophant



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep
Wenig Aktiv Letzter Besuch: vor mehr als 3 Monaten
Dabei seit: 07.07.2008
Mitteilungen: 66
Zum letzten BeitragZum nächsten BeitragZum vorigen BeitragZum erstem Beitrag  Beitrag No.16, vom Themenstarter, eingetragen 2019-06-16


Jetzt gehts :) Danke an euch :)



  Profil  Quote  Link auf diesen Beitrag Link
imhotep hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.
Das Thema wurde von einem Senior oder Moderator abgehakt.
Neues Thema [Neues Thema]  Druckversion [Druckversion]

 


Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2019 by Matroids Matheplanet
This web site was made with PHP-Nuke, a web portal system written in PHP. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]