Matroids Matheplanet Forum Index
Moderiert von matroid
Matroids Matheplanet Forum Index » Aktuelles und Interessantes » LARES-2: Discokugel vs. Einstein
Autor
Kein bestimmter Bereich LARES-2: Discokugel vs. Einstein
Slash
Aktiv Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 23.03.2005
Mitteilungen: 8981
Wohnort: Sahlenburg (Cuxhaven)
  Themenstart: 2022-08-01

"Der Satellit LARES-2 ist im All. Er soll zehnmal genauer als je zuvor messen, wie die Erdrotation den Raum verformt – ein Effekt nach Albert Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie." (spektrum.de) Artikel Gruß Slash 😎


   Profil
Bernhard
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 01.10.2005
Mitteilungen: 6695
Wohnort: Merzhausen, Deutschland
  Beitrag No.1, eingetragen 2022-08-16

Hallo! "Ziel der Mission ist es, eine Genauigkeit von 0,2 Prozent zu erreichen." Hä? Die meinen wohl eher eine Ungenauigkeit bzw. Abweichung von 0,2 %, oder? Viele Grüße, Bernhard


   Profil
MontyPythagoras
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 13.05.2014
Mitteilungen: 3026
Wohnort: Werne
  Beitrag No.2, eingetragen 2022-08-16

Hallo Bernhard, tatsächlich ist es üblich, bei Toleranzen von technischen Geräten von "Genauigkeit" zu reden und nicht von "Ungenauigkeit". Ciao, Thomas


   Profil
AnnaKath
Senior Letzter Besuch: in der letzten Woche
Dabei seit: 18.12.2006
Mitteilungen: 3656
Wohnort: hier und dort (s. Beruf)
  Beitrag No.3, eingetragen 2022-08-16

Huhu Slash, zugegeben, manchmal denke ich, dass Du (und andere, wie auch ich, wenn ich entzückt über Schach spreche o.ä.) nur Dinge wiedergibst, die man auch bei seinem täglichen Rumgegoogle findet. In diesem Falle freue ich mich sehr über Deinen Hinweis. Naiv habe ich gedacht, dass (wieder einmal) nur irgendein Wissenschaftsjournalist etwas reisserisch formuliert habe (und bestenfalls so etwas wie gravitative Zeitdilatation gemessen werde). Aber das ist hier ja nicht der Fall. In der Sache finde ich das Ziel der Beobachtung zwar nicht neu; aber es überrascht mich, dass man ernsthaft auf die Idee kommen kann, Frame-Dragging in Erdnähe messen zu wollen. Und dass es auch noch (völlig verrückte!) Ingenieure gibt, die sowas bauen wollen und können... Beeindruckend. Vielen Dank für die Anregung, sich mit diesem Experiment zu beschäftigen. lg, AK


   Profil
Slash hat die Antworten auf ihre/seine Frage gesehen.

Wechsel in ein anderes Forum:
 Suchen    
 
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner. The comments are property of their posters, all the rest © 2001-2022 by Matroids Matheplanet
This web site was originally made with PHP-Nuke, a former web portal system written in PHP that seems no longer to be maintained nor supported. PHP-Nuke is Free Software released under the GNU/GPL license.
Ich distanziere mich von rechtswidrigen oder anstößigen Inhalten, die sich trotz aufmerksamer Prüfung hinter hier verwendeten Links verbergen mögen.
Lesen Sie die Nutzungsbedingungen, die Distanzierung, die Datenschutzerklärung und das Impressum.
[Seitenanfang]